Service-Navigation:


Inhalt:

COM€BACK! - Aufführungsmaterial: Libretto, Playback-CD und Rechte

"COM€BACK! - Das Karl-Marx-Musical" ist lustiger als "Das Kommunistische Manifest" und romantischer als "Das Kapital". Die drei Autoren Tobias Künzel (Frontmann der Band "Die Prinzen"), Steffen Lukas (Radiomoderator) und Maximilian Reeg (Regisseur, Schauspieler und Autor für Radioproduktionen) beleuchten humorvoll und schräg die Finanzkrise.

Die Story

London. Die Finanzkrise hat Manfred Acremans Bank in die Pleite getrieben. Schuld an allem ist Karl Marx! Das zumindest behauptet Acremans Berater, der Finanzmagier Rasputin Mammonson. Diese Krise nämlich prophezeite einst Karl Marx. Auf dem Londoner Highgate-Friedhof beschwören sie Marx' Geist, auf dass er seine Prophezeiung widerrufe! Aus seinem Nachtquartier zwischen den Grabsteinen aufgeschreckt, gerät der junge, mittellose Musiker Marc S. in diese Runde und wird sogleich für den auferstandenen Karl Marx gehalten. Während die Banker ihn zum Widerruf seiner Prophezeiungen bringen wollen, hat sich Marc S. längst in Acremans Tochter Jenny verliebt, die allerdings dem zwielichtigen Mammonson versprochen ist. Doch die Geschichte von Geld und Gier nimmt einen ganz anderen Verlauf.

Spieldauer ca. 90 Minuten.

Das Material

Das auch in englischer Sprache erhältliche Aufführungsmaterial umfasst das Libretto (Textbuch) und die Playback-CD mit allen Songs aus dem Musical sowie das Aufführungsrecht für zwei Vorstellungen. Das Stück eignet sich besonders für Schulen der Oberstufe, Musikschulen oder AGs Darstellendes Spiel. 

Bestellung

Bosworth Music: Ina Burkert (030 22322011 / ina.burkert@musicsales.co.uk)