Service-Navigation:


Inhalt:

Quintenzirkel für Gitarre

Die 4. Neuüberarbeitung des Quintenzirkels für Gitarre bietet zwei neue, zusätzliche Felder zum Ablesen verwandter Akkorde. Dadurch können alle Akkorde in einer Tonart ohne weitere Drehung der Scheibe abgelesen werden - mit den dazugehörigen harmonischen Funktionen/Bezeichnungen (z.B. Zwischen-/Doppeldominanten). Das heißt: Alle 12 Akkorde einer Tonart sind auf einen Blick zu sehen - inklusive Doppel- und Zwischendominanten. Ein unverzichtbares Tool für den Harmonie- und Kompositionslehre-Unterricht!

Format ca. 27 x 27 cm.

Inhalt:

Äußerer Ring - Tonarten mit Vorzeichennotation; Innerer Ring/Drehscheibe: Moll-Subdominante, Tonika, Paralleler Mollakkord, Tonika-Gegenakkord; Subdominante; Dominant-Septime, Zwischendominanten (II7, I7, VI7, III7, VII7); Tonart, Vorzeichen nach Tönen. Mit kleinen Tastaturauschnitten mit den Akkordgriffen.

Eine detailierte Anleitung für die Handhabung des Quintenzirkels und die notwendige Musiktheorie gibt es auf der Rückseite.