Service-Navigation:


Inhalt:

Auf einem persischen Markt - Blockflöten-Quartett

Von Albert W. Ketelbey.

Der Ketelbey-Klassiker von 1920 in der Bearbeitung für Blockflötenquartett, Metallophon und Schlagwerk von A. Rosenstengel.

Diese Komposition gehöret zu Ketelbeys bekannttesten Orchesterwerken. Eine echt orientalische Atmosphäre beherrscht dieses Werk.

Die Handlung: Die Kameltreiber kommen allmählich näher, die Rufe der Bettler nach Gaben werden erhört. Die schöne Prinzessin tritt auf, von ihren Dienerinnen begleitet. Die Prinzessin bleibt stehen um sich an den Gauklern und Schlangenbeschwörern zu ergötzen. Der Kalif schreitet jetzt über die Markt und unterbricht die Unterhaltung. Die Prinzessin macht sich zum Aufbruch bereit und die Karawane setzt ihre Reise fort. Die Motive der Prinzessin und der Kameltreiber hört man noch in der Ferne und der Marktplatz wird wieder einsam.

Partitur mit herausnehmbaren Einzelstimmen.

Spielanweisung in Deutsch und Englisch.