Service-Navigation:


Inhalt:

Violine

Artikel 1-10
Weitere Seiten:12345...6
Items pro Seite
1

Einfaches Konzert für Violine (1. Lage) und Klavier in d-Moll von Leopold Josef Beer.
Leopold Josef Beer (geb. 1.9.1885 in Klement; gest. 9.5.1956 in Baden bei Wien)mehr »

2

Einfaches Konzert für Violine (1. Lage) und Klavier in e-Moll von Leopold Josef Beer.
Leopold Josef Beer (geb. 1.9.1885 in Klement; gest. 9.5.1956 in Baden bei Wien)mehr »

3

Einfaches Konzert für Violine (1. Lage) und Klavier in g-Moll von Max Bruch.

Max Christian Friedrich Bruch (geb. 6. Januar 1838 in Köln; gest. 2. Oktober 1920 in...
mehr »

4

Einfaches Konzert für Violine (1. bis 7. Lage) und Klavier in a-Moll von Frantisek Drdla (geb. 28.11.1868 in Saar, Mähren; gest. 3.9.1944 in Bad Gastein).
Frantisek Drdla...
mehr »

5

Diese acht ungarischen Tänze von Frantisek Drdla (geb. 28.11.1868 in Saar, Mähren; gest. 3.9.1944 in Bad Gastein) sind für den Violinisten mit leicht fortgeschrittenem bis...
mehr »

6

Das Stück 'Souvenir' von Franz Drdla (geb. 28.11.1868 in Saar, Mähren; gest. 3.9.1944 in Bad Gastein), arrangiert für Violine und Klavier.
Frantisek Drdla studierte...
mehr »

7

Einfaches Konzert für Violine (1. Lage) und Klavier in a-Moll von Antonin Dvorak (08.09.1841 in Nelahozeves; gest. 01.05.1904 in Prag).


mehr »
8

Six Very Easy Pieces In The First Position Op. 22 des Englischen Komponisten Edward Elgar (02.06.1857 bis 23.02.1934). Sechs sehr einfache Stücke für Violine in der 1....
mehr »

9

Einfaches Konzert für Violine (1. Lage) und Klavier in G-Dur von Paul Essek (geb. 26.06.1875 in Göttingen; gest. 07.01.1948 in Zürich).
Paul Essek war ein...
mehr »

10

Jenö Hubays virtuoser Bolero für Violine und Klavier.
Jenö Hubay war ein ungarischer Violinvirtuose (geb. 15.9.1858 in Pest; gest. 12.3.1937 in Budapest). Er...
mehr »

Artikel 1-10
Weitere Seiten:12345...6
Items pro Seite